Nix zu holen gegen den Tabellenzweiten
13.03.2017

Kategorie: Herren I  -  Geschrieben von: Manuel

Nix zu holen gegen den Tabellenzweiten

Konnten die Gernsheimer am vorherigen Spieltag gegen den Tabellendritten HSG Langen II noch gut mithalten, so fiel das Ergebnis gegen den Tabellenzweiten SG Arheilgen II doch wesentlich deutlicher aus. 

Von Beginn an agierte die SG druckvoll und ging schon nach ca. zahn Minuten mit 8:4 in Führung. Jeder Wurf führte zu einem Torerfolg, wobei Pfosten und Latte die Bälle immer wieder unhaltbar ablenkten. In Gernsheims Angriffsspiel lenkten Pfosten und Latte die Bälle unglücklich aus dem Tor heraus. SG Trainer Volker Lang wechselte nach 16 Minuten fast seine komplette Mannschaft aus, was aber der starken Offensive keinen Abbruch tat. Vorentscheidend setzte sich die SG zur Halbzeit mit 16:8 ab.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich. Gernsheims Abwehr fand kein Rezept gegen die auf jeder Position gut besetzte Arheilger Reserve. Das schnelle Spiel über die zweite Welle konnte nicht unterbrochen werden und führte immer wieder zu einfachen Toren. Die Abwehr des SVC stand gegen die straken Rückraumschützen zu defensiv. Ungehindert kamen die Schützen aus der zweiten Reihe zum Schuss. Gegen die sehr platzierten Würfe konnte auch der in der zweiten Halbzeit gut aufspielenden Torhüter Andre Schaffner nichts ausrichten. 

Auch wenn der SVC die zweite Halbzeit recht ordentlich mit 17:21 abschloss, bleibt doch der bittere Nachgeschmack der deutlichen Niederlage.

Am kommenden Wochenende trifft die Mannschaft um Interimscoach Roland Olf auf die HSG Weschnitztal. Das Hinspiel wurde deutlich verloren, man erhofft sich trotzdem ein Spiel auf Augenhöhe.

Spielverlauf: 0:1, 4:8, 4:13, (6:18), 7:19, 18:35, 22:37, 23:39.

Es spielten: Eric Schneider und Andre Schaffner (Tor), Thorben Schellhaas (4), Kristian Knierim (1), Christof Florek (2), Sebastian Zeißler, Patrick Jilg (1), Patrick Lamb (2), Oliver Kirchmaier (9/6), Jens Watzke (1), Jens Schneider (1), Kay Goetz, Maximilian Wenner (2)

Sponsoren
<