Flamingos schlagen eiskalt zu
08.05.2019

Kategorie: Damen I  -  Geschrieben von: Manuel

Flamingos schlagen eiskalt zu

Ausgelassene Freude herrschte nach dem Wiederaufstieg der Damen der FSG Biblis/Gernsheim in die Bezirksoberliga.

 

Die Flamingos der FSG Biblis/Gernsheim haben den ersten Matchball verwandelt und schaffen somit den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga. Das letzte Heimspiel der Saison startete am Samstagnachmittag fulminant. Die Flamingos überrannten die Damen 3 aus Weiterstadt in den ersten Minuten regelrecht. Lediglich Flüchtigkeitsfehler auf der Abwehrseite brachten die Weiterstädter Mädels zu einfachen Toren über den Kreis oder zum Siebenmeterpunkt. Coach Bondi konnte somit munter durchwechseln und so kam jede Spielerin zu reichlich Spielzeit.

In der letzten Spielminute war dann kein Halten mehr auf dem Spielfeld, der Bank und den Zuschauerrängen. Die Meisterschaftsshirts wurden ausgeteilt und die Mannschaft verfiel in Partystimmung. „Mit dem Abpfiff war dann die Freude riesig; wir hatten es wirklich geschafft und haben auch den letzten Verfolger (Heppenheim) auf der Strecke gelassen. Der Siegerkreis und eine Sektdusche für unseren Coach waren natürlich auch ein Muss." 

Vielen, lieben Dank an die Mädels der HSG WBW für die Präsente! "Das war eine sehr liebe Geste von Euch“, betonten die erfolgreichen Damen im Rausch des Sieges. Viel Lob gab es für die Torhüterin Demet, die insgesamt fünf Siebenmeterwürfe unschädlich machte. Auch Lisa Argentino und Julia Schiefer seien laut Verein hervorzuheben, die in der Abwehr eifrig ackerten. Nach dem letzten Rundenspiel bei den Damen in Roßdorf geht es für die erfolgreichen Gernsheimer Damen erst einmal in den wohlverdienten Mallorca-KulturUrlaub, teilt der Verein mit. Weiter geht es dann in der Bezirksoberliga.

 

 

Sponsoren
<