Neue Beulen für die Eulen
21.03.2019

Kategorie: Herren II  -  Geschrieben von: Michael

Neue Beulen für die Eulen

Als vergangenen Samstag die ersten Autos pünktlich um 16:30 Uhr den ehemaligen Hallenbadparkplatz erreichten, war die Vorfreude groß.

Natürlich wollte man gegen den Gegner SKV Mörfelden 2 (Hinspiel 27:27) mal wieder einen klassischen Auswärtssieg einfahren. Dies sollte sich schwieriger gestalten als erwartet, da die Gernsheimer Mannschaft nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatte… 

Die erste Halbzeit sah vorerst vielversprechend aus. Die zahlreichen Zuschauer (2) auf der Seite des GSC peitschten ihren Herzensverein nach vorne. Nach rund 10 Minuten (Spielstand 6:6) brach die zuvor besprochene Taktik „Männer, einfach den Ball durchspielen“ zusammen. Die Kräfte ließen nach…

In der Halbzeitpause setzte sich das Team nur ein Ziel: „Mehr als 20 Tore werfen und weniger als 40 Tore kassieren!“

Für die nächste Hälfte war Rot-Weiß noch motivierter als zu Beginn! (wahrscheinlich auch, weil man sich zuvor über das kühle Bier oder die heißen Nuggets nach dem Spiel unterhalten hatte.) 

Tatsächlich konnte man, neben der Vorfreude auf Aktivitäten nach dem Spiel, auch minimale handballerische Fähigkeiten in den „Maschinen“ auf dem Platz erkennen. 

Das Spiel endete 38:22 für den SKV Mörfelden 2.

Dennoch hat uns allen das Spiel gezeigt, dass es sowohl Höhen als auch Tiefen gibt und genau das  macht den Handballsport aus! 

Hoffentlich werden die Jungspunde, welche gerade ihre Klausurenphase überstehen mussten, nun wieder unbeschadet ins Nest des GSC zurückkehren…  

Spieler: Michael Müller (5), Markus Joldzic (5), Dominik Raiß (4), Patrick Wiemer (4), Jakob Hinsberger (3), Felix Larem (1), Manuel Heger 

Torhüter: Bernd Matthießen, Tobias Müller 

Trainer: Henrik Rothermel  

Trainingszeit: Dienstags von 19:00 – 20:30 Uhr & Donnerstags von 19:00 – 20:30 Uhr

Sponsoren
<